Sofern Sie noch keine Photovoltaik-Anlage besitzen,
verwenden Sie bitte unsere


 

Umrüst-Check
mit ausführlicher Wirtschaftlichkeitsberechnung

Lohnt sich das Umrüsten/Nachrüsten meiner Photovoltaik-Anlage auf Eigenverbrauch mit/ohne Stromspeicher/Stromheizkraftwerk und Übeschusseinspeisung?

Die Antwort auf diese Frage hängt von vielen Faktoren ab und muss individuell geprüft werden.

Ist die EEG-Vergütung/kWh niedriger, als der Wert der selbstverbrauchten Kilowatt-Stunde
(Strompreis + eventueller Eigenverbrauchsbonus)
kann sich ein Nachrüsten schon lohnen

Vor allem für Photovoltaik-Anlagen, die im Zeitraum vom

01.01.2009 bis zum 31.03.2012

installiert wurden, empfiehlt sich unser Umrüst-Check

Denn für, in diesem Zeitpunkt installierte PV-Anlagen und deren Erträge wird, neben der EEG-Vergütung für, in das öffentliche Stromnetz eingespeisten, Solarstrom zusätzlich zur Stromkostenersparnis, noch ein Eigenverbrauchsbonus für selbstgenutzten Solarstrom gewährt.

Eine Umrüstung auf Eigenverbrauch kann die Rendite Ihrer PV-Anlage deutlich erhöhen!

Die Höhe dieses "Eigenverbrauchbonus" ist abhängig vom Inbetriebnahmejahr und ebenfalls für den vollen Zeitraum von 20 Jahren inklusive Inbetriebnahmejahr garantiert!

Das gilt auch, wenn Sie erst jetzt auf Eigenverbrauch mit/ohne Speicher umstellen!

Inbetriebnahme
Eigenverbrauchsbonus
angenommener,
aktueller Strompreis
Wert eigenverbr.
PV - Strom
EEG-Vergütung
Vorteil
gegenüber Einspeisung
bis 30% des Anlagenertrages
ab 30% des Anlagenertrages
bis 30% des Anlagenertrages
ab 30% des Anlagenertrages
ab 01/2009
25,01
25,01
25,00
50,01
50,01
43,01
+ 16,28%
+ 16,28%
ab 01/2010
22,76
22,76
25,00
47,76
47,76
39,14
+ 22,02%
+ 22,02 %
ab 07/2010
17,67
22,05
25,00
42,67
47,05
34,05
+ 25,32%
+ 38,18 %
ab 10/2010
16,65
21,03
25,00
41,65
46,03
33,03
+ 26,10%
+ 39,36%
ab 01/2011
12,36
16,74
25,00
37,36
41,74
28,74
+ 29,99%
+ 45,13%
ab 01/2012
8,08
12,43
25,00
33,08
37,43
24,43
+ 35,40%
+ 53,21 %
ab 04/2012
---
25,00
25,00
25,00
jeweils aktueller Satz
Differenz zwischen
EEG Vergütung und Strompreis

Für Inbetriebnahmen ab dem 01.04.2012 ist die Eigenverbrauchsvergütung dann ersatzlos gestrichen worden! Aber da der Strompreis mittlerweile deutlich über der Einspeisevergütung liegt, ist es auch bei diesen Anlagen sinnvoll, den Eigenverbrauch zum Beispiel mittels Stromspeicher, möglichst hoch zu halten!

Für Anlagen mit einer Leistung von mehr als 10 kWp und einem Eigenverbrauch von mehr als 10.000 kWh p.a., die ab dem 01.08.2014 in Betrieb genommen oder umgerüstet werden, ist eine anteilige EEG-Abgabe auf den Eigenverbrauch abzuführen.

Wir informieren Sie auch über die KFW-Förderung (Programm 275) für nachträglich installierte Batteriespeicher
- vorausgesetzt die PV-Anlage wurde nach dem 31.12.2012 installiert und ist mindestens 6 Monate alt! -

Für nur 39,90 € zzgl. MwSt.
erhalten Sie ein, auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes, Angebot mit ausführlicher Wirtschaftlichkeitsberechnung

und Berücksichtigung möglicher Förderungen und Zuschüsse!

Vertrauensgarantie:

Sollte bei Ihnen, durch eine Umstellung, kein finanzieller
Vorteil von mindestens 2.000 € möglich sein,
werden wir die Gebühr wieder zurück erstatten!

 


Wenn Sie bereits eine Photovoltaik-Anlage besitzen,
verwenden Sie bitte das nachfolgende Formular

 

Für diesen Umrüst- bzw. Nachrüst-Check berechnen wir einmalig,

nur 39,90 € zzgl. MwSt.

Ich interessiere für die Umrüstung bzw. Nachrüstung meiner PV-Anlage auf Überschuss-Einspeisung (sofern aktuell nur Volleinspeisung) mit oder ohne
Solar-Strom-Speichersystem und/oder
das Solarstrom-Heizkraftwerk(SHKW)

Bitte berechnen Sie mir die mögliche Höhe meiner Strom- und/oder Wärmekostenersparnis und gegebenenfalls die Höhe des Eigenverbrauchsbonus und sprechen Sie mir Ihre Empfehlung aus!

 
Solarconsult-Kundennummer:
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Strasse, Nr.:
Plz, Ort:
Telefon:
Handy:
e-mail:

(ohne Angabe Ihrer Email-Adresse ist das Absenden des Formulares nicht möglich!)
am besten erreichbar:

Wie wurden Sie auf uns aufmerksam?


(bei Werbung durch eine andere Person, bitte Name und Wohnort des Empfehlungsgebers eingeben)
K-ID ---> Wichtig!
Sofern Ihnen eine KID (Kontakt-Ident-Nummer) bekannt ist, geben Sie diese bitte hier an, das erleichtert uns das Auswerten diverser Marketing-Maßnahmen! Vielen Dank!
Bemerkungen:
(Was ist Ihnen besonders wichtig, worauf kommt es Ihnen also in erster Linie an?)

Inbetriebnahme der PV-Anlage: Monat: Jahr:
Größe der PV-Anlage: kWp
verwendete Wechselrichter:
Ausrichtung:
Neigung: --Grad
durchschnittlicher Stromproduktion: kWh/Jahr
Einspeisevergütung netto: cent/kWh
durchschnittlicher Stromverbrauch: kWh/Jahr
davon bisher durch PV gedeckt: kWh/Jahr (Jahresproduktion abzgl. Netzeinspeisung)
Standby-Verbrauch
Grundlast
kW
(notieren Sie Uhrzeit und Zählerstand vor dem zu Bett gehen und gleich nach dem Aufstehen und teilen Sie den kWh - Verbrauch durch die vergangenen Stunden)
Strompreis (brutto): cent/kWh
Grundgebühr
(brutto):

Euro pro Jahr

Anzahl Personen im Haushalt:
Mehrwertsteuer:
Lastprofil: (H0;H1,G0,G1,L0) [hier klicken]
Heizungsart:
Wärmebedarf für Heizung/Wasser:

kWh pro Jahr (siehe letzte Abrechnung)

zu heizende Wohnfläche in m²
Öl- / Gaspreis / Pellets (/l bzw. m³)
(brutto)
Cent pro
Puffer-Speicher für Warmwasser vorhanden: Volumen: Liter

Widerrufsbelehrung - Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Kontaktdaten siehe Impressum) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E - Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienst-leistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Wenn Sie möchten, dass wir Ihren Umrüst-Check vor Ablauf der Widerrufsfrist bearbeiten, setzen Sie bitte nachfolgend einen Häkchen!

Ich bin einverstanden und verlange ausdrücklich, dass Sie vor Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der beauftragten Dienstleistung, zum Preis von 39,90 € zzgl. MwSt., beginnen. Mir ist bekannt, dass ich bei vollständiger Vertragserfüllung durch Sie mein Widerrufsrecht verliere.”

Bitte überprüfen Sie noch einmal alle gemachten Angaben, bevor Sie auf "Umrüst-Check kostenpflichtig für 39,90 € zzgl. MwSt. beauftragen" klicken!

 


Home - Wieso Solarenergie - Pro und Contra - Grundsätzliches - Komponenten - Projekte - Rechtliche Grundlagen - Finanzierung
- Versicherungsschutz - Optimale Voraussetzungen - Standort - Vorsicht Nepp - Beratungsgutschein - Kontakt/Impressum

Diese Seite ist Bestandteil der Webseite www.photovoltaik-in.de
Sofern die Seite ohne Frame dargestellt wird, haben Sie sie direkt aufgerufen!
Um zur Hauptseite mit Frames zu gelangen, klicken Sie hier: www.photovoltaik-in.de

Dieses Dokument wurde zuletzt geändert am :